logo st benedikt

Donnerstag, 15. Juli 2021
Hl. Bonaventura - Bischof, Kirchenlehrer
- Tagesimpuls -

Tageslesungen:
Epheser 3, 14-19
Matthäus

Lied: Gl 377, 1+2: O Jesu, all mein Leben bist du...

Kreuzzeichen
einen der beiden Schrifttexte oder beide lesen

Stille - um die Worte der Hl. Schrift in sich nachklingen zu lassen

Lied: Gl 365: Meine Hoffnung und meine Freude...

Impuls:
Das „Geheimnis Gott“ kann uns bescheiden und demütig werden lassen. Wir beugen vor IHM die Knie, wissend um unsere eigene Endlichkeit und Vergänglichkeit, angesichts seiner Ewigkeit und Herrlichkeit. Aus eigenem Vermögen können wir die Größe Gottes nicht erfassen. Wir bedürfen seines Heiligen Geistes, um IHN im Glauben erfassen zu können. Es ist ein lebenslanger Weg zu einer möglichst tiefen Erkenntnis der Wirklichkeit und Wahrheit Gottes zu finden. Die Botschaft Jesu will uns immer wieder dabei helfen, durch ihn den Vater zu erkennen und zu begreifen, den eigentlich Unbegreiflichen. Deshalb kann und soll es sich im Grunde auch niemand anmaßen, sich in Bezug auf Gott und seine Botschaft an uns Menschen Meister oder Lehrer nennen zu lassen. Denn Jesus ist diesbezüglich das Maß aller Dinge. An ihm haben wir uns zu orientieren, immer wieder auszurichten, damit wir den Weg zum Vater finden und so das Ziel unseres Glaubensweges erreichen.

Gebet:
Gott,
du ewige Weisheit und Liebe,
gib uns die Gnade,
dass wir nach dem Vorbild des heiligen Bonaventura
beharrlich deine Wahrheit suchen
und nach immer größerer Liebe streben.
(Messbuch - Tagesgebet vom Hl. Bonaventura)

Vater unser

Segen
Christus, bewahre mich,
Christus, beschütze mich,
Christus, nimm mich auf in deine Wohnstatt.
Christus, gib mir Kraft.
Im Leben, im Tod steh du mir bei und segne mich.
Das hoffe ich. (Möge das Glück dir immer nahe sein - Irische Segenswünsche für jeden Tag - benno - S. 410)

So segne uns alle und alle, die uns nahe sind, der allmächtige und barmherzige Gott:
der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.
Amen

Lied: Gl 361, 1-3: Mein schönste Zier... und/ oder Gl 524, 1+6: Meerstern, ich dich grüße...

­